Bernsteinschnaps

Die häufig gefundenen kleineren Bernsteinstücke eignen sich ganz vortrefflich um die spezielle Bernsteinessenz herzustellen, die einem klaren Schnaps hinzugefügt sowohl kranheitsvorbeugend als auch einfach wohltuend für das Allgemeinbefinden ist.

Für die Herstellung der Bernsteinessenz benötigt man 25 Gramm reinen Westküstenbernstein, welcher 2-3mal mit frischem Wasser abgespült und auf einem sauberen Tuch zum Trocknen ausgelegt wurde. Danach werden die Bernsteinstücke in ein klares Glas mit Schraubdeckel (ca. 1/3 Liter) gelegt. Dann giesst man ¼ Liter klaren Brøndumssnaps hinzu und schraubt den Deckel fest zu. Das Glas wird nun an einem sicheren Ort mit Raumtemperatur aber ohne Sonneneinstrahlung plaziert, so dass die Essenz ungestört acht Wochen lang ziehen kann.

Nach acht Wochen Ruhe giesst man die Bernsteinessenz durch einen Filter in eine Glaskaraffe oder eine ähnliche Flasche mit fest schliessendem Deckel. Für das nachfolgende Servieren gilt das Mischverhältnis von einem Teil Bernsteinessenz zu drei Teilen klarem Brøndumssnaps mit einem wenig Honig.

Beim Genuss des Bernsteinschnapses ist die alkoholische Wirkung zu beachten, deshalb ist aktiven Verkehrsteilnehmern und Personen, die gleichzeitig starke Medikamente einnehmen, von dem Genuss abzuraten. Die verwendeten Bernsteinstücke kann man 6-8mal wiederverwenden, nur müssen sie durch neue Stückchen ergänzt werden, damit das Gewicht immer 25 Gramm beträgt und die Bernsteinessenz somit ihre Qualität beibehält.

Zerkleinerter Bernstein in der Tüte

Zerkleinerter und gereinigter Bernstein von den Nordseestränden zwischen Skallingen im Süden und Bjerregaard im Norden wird in Tüten zum Gebrauch für die Herstellung eigener Bersteinessenz geliefert. Der Preis für eine Tüte mit 25 Gramm zerkleinertem Bernstein: 50 Kronen plus Versand.


25 gram Bernstein Stücken = 50Dkr.

Ergänzen information durch
historiker & naturguide
Gert Ravn – Tlf.:75 27 19 15
gert-ravn@mail.dk / www.bernsteinjagd.dk